Kartons Faltschachteln


Faltkartons auch Faltschachteln oder Versandkartons genannt, werden maschinell gefertigt. Meist werden diese in zusammengefalteter Form, platzsparend an die Endverbraucher oder zu verarbeitenden Betriebe geliefert.
Dort können Sie einfach mit wenigen Handgriffen oder aber auch mit maschineller Hilfe (Kartonaufrichter) aufgestellt werden.
Dann ist eine Befüllung mit dem zu versendenden Packgut oder aber auch den zu schützenden Waren schnell und vereinfacht möglich.

Faltschachteln oder Faltkartons haben folgende Aufgaben:

  • Sie schützen die Ware.
  • Kartons werden als Werbeträger genutzt.
  • Kartons sind stapelbar.
  • Ermöglichen eine genaue Zuordnung der jeweiligen Waren durch Beschriftung.
  • Kartons bieten optimalen Schutz vor Staube und Beschädigung.

##break##

Faltkartons/Faltschachtel unterliegen einer Klassifizierung:

Wir nutzen die Klassifizierung FEFCO -Code (Fédération Européenne des Fabricants de Carton Ondule) das bedeutet soviel wie Europäische Vereinigung der Wellpapphersteller.

Durch diesen Code lassen sich viele gängigen Formen von Wellpappverpackungsmittel, unabhängig von der Größe, identifizieren.
Die Codes sind 4-stellig . Durch diese Codierung lässt sich die eindeutige Bauform festlegen und erleichtert die Kommunikation verschiedensprachiger Geschäftspartner. Die ersten beidenb Ziffern im FEFCO Code geben die jeweilige Grundform wieder.

Grundformen von Verpackungsmitteln lt. FEFCO:

01 - Handelsübliche Rollen und Tafeln
02 - Faltschachteln
03 - Deckelschachteln (meistens 2-teilig z.B. Schuhkarton)
04 - Falthüllen und Trays
05 - Schiebeschachteln
06 - formfeste Schachteln
07 - fertig verklebte Schachteln zum Beispiel mit Faltboden oder Aufrichtkartons
09 - Innenausstattung für Faltschachteln (Gefache etc.)

Dahinter folgt dann eine detaillierte Zuordnung. Es gibt ungefähr 200 verschiedene Arten von  Verpackungsmitteln.

Die Maßangaben sind standardmäßig immer in der Reihenfolge L x B x H  (z.B. Länge x Breite x Höhe)
angegeben . Hierbei handelt es sich um das Rillmaß. Das wird grundsätzlich in Millimeter (mm) angegeben.
Dieses Maß wird in plan liegender Weise von der Rillenmitte zu der Rillenmitte gemessen und darf nicht mit
dem Innen- bzw. Außenmaß vertauscht werden.

Das Material von Faltschachteln bzw. Versandkartons ist Karton, Wellpappe oder Vollpappe. Je nach Art der Anwendung
kann dieses entsprechend ausgewählt werden.

Wellpappe unterscheidet man an den Wellenarten. Diese sind standartisiert und wie folgt bezeichnet:


Wellenart

Wellenteilung

Wellenhöhe

B-Welle

Feinwelle

5,5-6,5mm 

2,3-3,0mm

C-Welle

Mittelwelle

6,8-7,9mm 

3,2-3,9mm

E-Welle

Feinstwelle

3,0-3,5mm 

1,0-1,8mm

A-Welle

Grobwelle

7,9-10,0mm

4,0-5,0mm

F-Welle

Feinstwelle

1,8-2,6mm

0,6-1,0mm



Je nach Einsatzgebiet der Schachteln werden auch Verbundmaterialien genutzt. Zum Beispiel PE- oder Alukaschiertes Material.

Die Geschichte der Faltkartons/Faltschachteln geht bis in das Jahr 1939 zurück wo die ersten Schachteln nachweisbar in der USA genutzt wurden. Diese wurden damals noch durch Drahtstifte zusammengehalten. Daraufhin wurde im Jahre 1879 ebenfalls in der USA
das maschinelle Schneiden und stanzen entwickelt.  1895 wurde dann das maschinelle Kleben patentiert . Das ermöglichte Kartonagen mit industrieller Verklebung herzustellen. Seit 1900 steigt das Bedürfnis nach Faltschachteln und versandkartons stetig.

Kartonagen werden heutzutage am Computer mit einem CAD Programm entwickelt. Er orientiert sich daran an den Maßangaben des Nutzers oder anhand von den zu verpackenden Produkten. Hierbei ist die Tragfähigkeit und die Bauart ein wichtiger Faktor. Nach der Entwicklung des Kartons am Computer wird dann mittel eines Stanzprozesses der jeweilige Karton gefertigt. Abschnitte werden rausgebrochen. Eine individualisierte Bedruckung ist auch Möglich. Der Druckprozess, der auch mehrfarbig sein kann, ist dem Stanzvorgang meistens vorgelagert. Am Ende der Fertigungskette werden die Kartons abgestapelt, gebündelt und palletiert. Ebenfalls wird während dieser Produktion eine gewünschte Rillung mittels eines Rades eingebracht. Rillungen ermöglichen die Nutzung eines Versandkartons für verschieden hohe Produkte. Man kann die Seiten bis zu den Rillungen einschneiden um das Versand- oder Packgut optimal gesichert einzupacken.

Suchen Sie Kartonage mit bestimmten Abmaßen? - Kein Problem...
Über unser Standardangebot hinaus bieten wir Ihnen Kartons mit individuellen Wunschmaßen - sprechen Sie uns gerne an!
Alle aufgeführten Kartonagen sind ab Lager sofort lieferbar und werden in der Regel noch am gleichen Tag versendet.


Ihre Vorteile beim Verpackungskönig:

Qualitätsprodukt aus deutscher Herstellung
Ohne Werbeaufdruck hervorragende Qualität zum Super-Spar-Preis
Kartons werden ungefaltet zur platzsparenden Lagerung geliefert und sind bei Bedarf schnell aufgerichtet
Sie haben etwas zu verpacken, möchten Waren versenden! Sie suchen einen Partner für Verpackungslösungen auch mit individueller Bedruckung.
Wir die Verpackungskönig GmbH sind Ihr zuverlässiger und kompetenter Partner wenn es um Verpackungen geht.
Wir liefern Ihnen Versandkartons in den gewünschten Größen maßgeschneidert auf Ihre Produkte. Oder Sie bedienen sich aus unserem Standardsortiment an Kartons.

 

 

 

 

 

 

Seite 8 von 8
Artikel 106 - 114 von 114

1,65 € *
sofort verfügbar
2,24 € *
sofort verfügbar
2,69 € *
sofort verfügbar
2,90 € *
sofort verfügbar
4,80 € *
sofort verfügbar
ab 0,38 € *
sofort verfügbar

Ordnerverpackung für 1-2 DIN A4 Ordner mit 80 mm Rückenbreite

ab 1,25 € *
sofort verfügbar

Ordnerverpackung für 1 DIN A4 Ordner, 35 - 80 mm

ab 0,80 € *
sofort verfügbar

2er Flaschenkarton-Einsatz, 2.31 BC

ab 0,26 € *
sofort verfügbar